Projektinfos

Nirgends in der Republik ist Wohnen so teuer wie in München. Menschen, die beispielsweise alleinerziehend, krank oder arbeitslos sind, können sich – ebenso wie soziale Einrichtungen und Vereine – die steigenden Mieten oft nicht leisten. Sie finden in ihrem angestammten Viertel nichts mehr, was für sie bezahlbar ist. Besonders schwer ist die Situation auch für Flüchtlinge. Um die soziale Kluft in der Stadt nicht größer werden zu lassen, braucht München Vermieter, die helfen oder sich engagieren wollen.

"Verändere Deine Stadt" bringt Menschen in Not und Vermieter mit Herz zusammen. Auf der Plattform der sozialen Initiative von immowelt.de inserieren Suchende und Anbieter kostenfrei. Hier gilt die Devise: Miteinander statt nebeneinander.
Lesen Sie jetzt die Geschichten von Menschen, die Hilfe brauchen und von denen, die geholfen haben.

Soziale Räume suchen und finden

Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, Vereine mit knapper Kasse oder soziale Initiativen, die nach Verwaltungsräumen suchen – sie alle brauchen Unterstützung. "Verändere deine Stadt" bringt Menschen, die Platz suchen mit denen zusammen, die ihn anbieten.

Hier können alle diejenigen gratis inserieren, die es auf dem normalen Wohnungsmarkt schwer haben, wie Großfamilien oder Alleinerziehende, Rentner oder Studenten, Flüchtlinge oder HartzIV-Empfänger. Sie haben die Möglichkeit ihre Situation zu beschreiben und Fotos hochzuladen. Natürlich können auch Elterninitiativen, Spendensammler oder Hobbymusiker ihr Projekt vorstellen und ihre Raumwünsche angeben.

Wer hingegen Raum zur Verfügung hat und Menschen in Not oder soziale Initiativen unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, sich Projekte anzusehen, Suchende zu kontaktieren oder gleich ein Raumangebot kostenfrei einzustellen. Über die – bei der Anmeldung hinterlassenen Email-Adresse – können Suchende und Anbieter schnell und unbürokratisch mit den Inserenten in Kontakt treten. Dabei ist es selbstverständlich, dass sich Vermieter wie bei jedem Mietverhältnis im Vorfeld über ihre Mieter erkundigen sollten. Wohnungen, Keller, Zimmer oder Lagerräume – jedes Angebot ist willkommen!

Menschen in Not und Helfer

Menschen, die mit Spenden helfen, ihre Freizeit opfern oder auf hohe Mieteinnahmen verzichten: Sie alle sind Münchens Helden, die sich mit viel Engagement für ein lebens- und liebenswertes München einsetzen und manchmal selbst Hilfe brauchen, um helfen zu können. Das Team von "Verändere Deine Stadt" stellt diese Menschen vor. Denn jeder Einzelne hat eine Geschichte zu erzählen. Wenn Sie auch einen Münchner Helden kennen, dann schreiben Sie uns.

Pressekontakt
Barbara Schmid
E-Mail: presse@immowelt.de
Tel.: +49 (0)911/520 25-462